Lübeck (dpa) Ein Unbekannter hat in einem Kleingartengelände in Lübeck versucht, ein achtjähriges Mädchen wegzutragen. Er soll das Mädchen von hinten gepackt und hochgehoben haben, wie die Polizei nach Aussage des Kindes mitteilte. Anschließend versuchte er demnach, mit dem Mädchen wegzulaufen. Als das Mädchen um Hilfe schrie und Menschen in den umliegenden Gärten auf den Angreifer aufmerksam wurden, ließ er das Kind fallen und flüchtete. Zuvor soll der Unbekannte sein Geschlechtsteil vor den Kindern entblößt haben, die am Samstag gemeinsam mit der Achtjährigen auf dem Gelände spielten.