Doha (AFP) Fallschirmspringer aus den USA und Katar haben am Dienstag ein gemeinsames Manöver absolviert. Mehr als 40 Fallschirmspringer hätten an der Übung "Freundschaftssprung" teilgenommen, teilte das US-Militär mit. Es handele sich um eine Routine-Übung, die die "solide Beziehung zwischen beiden Ländern" widerspiegele, hieß es in der Erklärung. In der Region herrschen derzeit starke Spannungen.