Los Angeles (AFP) Organisatoren einer für Samstag in San Francisco geplanten rechten Demonstration haben ihren Protestmarsch abgesagt. Der Veranstalter Joey Gibson begründete dies auf Facebook mit möglichen Krawallen. Er machte Lokalpolitiker und "die Medien" dafür verantwortlich, Angst geschürt zu haben. Vor zwei Wochen war es bei einem Marsch von Rechtsextremen in der Stadt Charlottesville zu Ausschreitungen gekommen, eine Frau wurde getötet.