Berlin (AFP) Das TV-Duell am Sonntag zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Herausforderer Martin Schulz stößt einer Umfrage zufolge auf riesiges Interesse - und könnte die Wahlentscheidung von Millionen Menschen beeinflussen. 48 Prozent aller 61,5 Millionen Wahlberechtigten wollen sich das Duell anschauen, wie eine Umfrage des Forsa-Instituts für den "stern" ermittelte. 2013 hatten fast 18 Millionen Menschen den Schlagabtausch zwischen Merkel und SPD-Herausforderer Peer Steinbrück verfolgt.