Jerusalem (AFP) Nach dem Luftangriff auf eine Militäranlage in Syrien hat der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman eine indirekte Warnung an Syrien und an den Iran gerichtet. "Wir sind entschlossen, unsere Feinde daran zu hindern, die Sicherheit unserer israelischen Bürger zu verletzen", sagte Lieberman am Donnerstag im israelischen Fernsehen. "Wir werden alles unternehmen, um keinen schiitischen Korridor von Teheran nach Damaskus zuzulassen."