Chost (AFP) Bei einem Anschlag im Osten Afghanistans sind mindestens vier Menschen getötet worden. Weitere 14 Menschen wurden zudem verletzt, als eine Bombe auf einem belebten Marktplatz in der Provinzhauptstadt Chost explodierte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag. Die Region nahe der pakistanischen Grenze gilt als Hochburg der radikalislamischen Taliban.