Berlin (AFP) Die FDP stellt die Weichen für eine mögliche Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl. "Wir sind bereit und in der Lage, in eine Regierung einzutreten", heißt es in einem Antrag der Parteiführung, den ein außerordentlicher Bundesparteitag der FDP am Sonntag in Berlin beschließen soll. "Es wäre verantwortungslos, die Möglichkeit auszuschlagen, Gutes für die Menschen und ihre Zukunft zu bewirken."