Berlin (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach ihrem beruflichen Wechsel von der Physik zur Politik zunächst mit der Schwatzhaftigkeit im politischen Betrieb gehadert. "In meiner Anfangszeit als Politikerin konnte ich keine langen Reden halten", sagte Merkel der "Bild am Sonntag". "In der Physik redet man nicht so viel und wenn, hält man nur kurze Vorträge." Inzwischen habe sie sich aber längst angepasst: "Heute bin ich manchmal erschrocken, wie lange ich rede."