Paris (AFP) Wegen eines Bombenalarms ist am Sonntag ein British-Airways-Flugzeug mit 130 Passagieren an Bord auf dem Pariser Flughafen Charles de Gaulle evakuiert worden. Stunden später entpuppte sich der Alarm als falsch. Mit viereinhalb Stunden Verspätung hob das Flugzeug zu seinem Zielflughafen London-Heathrow ab. Eine Frau wurde wegen des Vorfalls in Gewahrsam genommen.