St Andrews (SID) - Der Ratinger Golfprofi Marcel Siem hat zum Start der auf drei schottischen Küstenplätzen ausgetragenen Links Championship überzeugt. Der 37-Jährige spielte eine 69er Runde und liegt mit drei unter Par auf dem geteilten achten Platz. Der ehemalige Weltranglistenerste Martin Kaymer (Mettmann), der das Turnier 2010 gewonnen hatte, rangiert mit eins unter Par auf dem geteilten 41. Platz. Es führen der Belgier Nicolas Colsaerts und der Ire Paul Dunne, denen jeweils eine 67er Runde gelang.

Die mit fünf Millionen Dollar (etwa 4,24 Millionen Euro) dotierte Links Championship zeichnet sich durch ihren ungewöhnlichen Modus aus. Alle Teilnehmer spielen dabei jeweils eine Runde auf den Plätzen in St. Andrews, Kingsbarns und Carnoustie an der schottischen Ostküste. Die Abschlussrunde findet erneut auf dem legendären "Old Course", dem ältesten Golfkurs der Welt, in St. Andrews statt.

Bei dem im "ProAm"-Format ausgetragenen Turnier spielen auch einige Amateure an den Seiten der Profis. Unter anderem ist der ehemalige Box-Weltmeister Wladimir Klitschko am Start.