Berlin (AFP) Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (Ican) zur Auszeichnung mit dem Friedensnobelpreis gratuliert. "Dieser Preis ist Ausdruck der Anerkennung für die Arbeit von Ican und allen anderen Organisationen, die sich für eine nuklearwaffenfreie Welt einsetzen", erklärte Gabriel am Freitag in Berlin. "Mit all diesen Organisationen teilen wir das Engagement für Abrüstung und das Ziel einer Welt ohne Atomwaffen."