Köln (SID) - Von den 32 Mannschaften, die an der Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland teilnehmen, stehen bereits 15 fest. Eine Übersicht:

Afrika (5 feste WM-Plätze): Nigeria, Ägypten

Asien (4/0,5): Iran, Japan, Südkorea, Saudi-Arabien

Europa (14): Belgien, Deutschland, England, Spanien, Polen, Russland (Gastgeber)

Nord-, Mittelamerika, Karibik (3/0,5): Mexiko, Costa Rica

Südamerika (4/0,5): Brasilien

Ozeanien (0,5): -

Anmerkung: Zusätzlich zu den festen Startplätzen werden in vier Kontinantalverbänden Play-off-Plätze (0,5) ausgespielt. In den Play-offs trifft der Vertreter Asiens (Syrien oder Australien) auf den Vertreter aus Nord-/Mittelamerika/Karibik, der Vertreter aus Südamerika auf den Vertreter aus Ozeanien (Neuseeland oder Solomon Inseln).