Los Angeles (dpa) - Hollywood-Produzent Harvey Weinstein ist im Zusammenhang mit Vorwürfen angeblicher sexueller Belästigung von seinem Filmstudio entlassen worden. Das berichteten die "New York Times", die "Washington Post" und der öffentliche Sender NPR in der Nacht übereinstimmend. Sie beziehen sich auf eine Erklärung der Weinstein Company. Der Hollywoodmogul Harvey Weinstein hat angeblich über Jahrzehnte Schauspielerinnen und Mitarbeiterinnen seiner Firma belästigt.