Barcelona (dpa) - Hunderttausende Menschen haben in Katalonien gegen die Pläne der Regionalregierung zur Abspaltung von Spanien demonstriert. Bei ihrem Zug durch Barcelona, der Hauptstadt der Region Katalonien, riefen sie unter anderem "Ich bin Spanier" und "Viva España". Die Menschen forderten lautstark die Festnahme von Regionalregierungschef Carles Puigdemont. Er hat für morgen Abend eine Sitzung des Regionalparlaments einberufen, bei der möglicherweise die Unabhängigkeit ausgerufen werden soll.