Berlin (AFP) Die Grünen dringen darauf, Ergebnisse der ab kommender Woche geplanten Sondierungen über ein Jamaika-Bündnis gemeinsam schriftlich festzuhalten. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt wies am Freitag in Berlin darauf hin, dass ihre Partei nach den Sondierungen auf einem Parteitag über die Aufnahme förmlicher Koalitionsverhandlungen entscheiden werde. Dieser Parteitag "muss natürlich etwas Schriftliches vorliegen haben".