Karlsruhe (AFP) Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe hat Anklage gegen den Europachef der gegen den türkischen Staat kämpfenden verbotenen linksextremen Gruppierung DHKP-C erhoben. Dem 56 Jahre alten Musa A. werde in der zum Oberlandesgericht Hamburg erhobenen Anklage Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung vorgeworfen, teilte die Ermittlungsbehörde am Freitag mit. Der niederländische Staatsangehörige verantwortete demnach auch die Aktivitäten der Gruppe in Deutschland.