Berlin (AFP) Die Bundesregierung hat sich schockiert über den Anschlag in New York mit acht Toten gezeigt. "Entsetzt über den schlimmen terroristischen Manhattan-Anschlag", schrieb Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch auf Englisch auf dem Kurzbotschaftendienst Twitter. Er sprach den "Opfern und Familien" sein Beileid aus und bekräftigte, Deutschland stehe an der Seite von New York.