Osnabrück (AFP) Trotz einer rückläufigen Tendenz gibt es in Deutschland im Schnitt fast immer noch jeden Tag einen Anschlag auf ein Asylbewerberheim. In den ersten neun Monaten dieses Jahres wurden 211 Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte verübt, wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" am Montag unter Berufung auf eine Statistik des Bundeskriminalamts berichtete.