Pfaffenhofen (dpa) - Im Jugendamt des Landkreises Pfaffenhofen an der Ilm gibt es eine Geiselnahme. Ein Angestellter oder eine Angestellte wird in der Behörde mit einer Waffe bedroht. Der Mann sei mindestens mit einem Messer bewaffnet, sagte ein Polizeisprecher. Der Bereich um das Jugendamt sei von der Polizei großräumig abgesperrt worden. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei ist nach den Angaben nach unterwegs in die oberbayerische Kreisstadt. Es werde versucht, Kontakt mit dem Täter aufzunehmen. Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.