Los Angeles (AFP) Bei einer Schießerei an einer Schule in Kalifornien sind mindestens drei Menschen getötet worden. Zwei Kinder wurden zudem am Dienstag durch die Schüsse verletzt, wie US-Medien unter Berufung auf die örtlichen Behörden berichteten. Der Täter wurde demnach von der Polizei erschossen.