Bonn (AFP) Deutschland ist im neuen Klimaschutz-Index von Germanwatch abermals nur Mittelmaß. Zwar sei die Entwicklung bei erneuerbaren Energien zur Stromerzeugung "relativ gut", erklärte die Umwelt- und Entwicklungsorganisation am Mittwoch in Bonn. Insbesondere beim Verkehr und bei der Kohleverstromung habe es in den vergangenen Jahren aber "viel zu wenig" Fortschritt gegeben. Deutschland landete daher auf dem 22. von 60 Plätzen.