Berlin (AFP) Die Verhandlungsführer der Jamaika-Parteien sind am Mittwoch in Berlin zusammengekommen, um über die Streitthemen Europa und Migration zu beraten. Vor der Gesprächsrunde bekräftigte Grünen-Verhandlungsführerin Katrin Göring-Eckardt die Forderung ihrer Partei nach einem Familiennachzug für Flüchtlinge. Niemand bestreite, dass in den Flüchtlingszuzug "Ordnung rein muss". Es könne aber ebenso wenig in Abrede gestellt werden, dass "Familien zusammengehören".