Münster (AFP) Die für die Verfolgung von NS-Massenverbrechen zuständige Staatsanwaltschaft Dortmund hat zwei frühere SS-Angehörige im Alter von 92 und 93 Jahren wegen Beihilfe zum Mord im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig angeklagt. Die Angeschuldigten stammen aus dem Kreis Borken und aus Wuppertal, wie das Landgericht Münster am Mittwoch mitteilte. Sie sollen in mehreren hundert Fällen Beihilfe zur Ermordung von KZ-Häftlingen begangen haben.