Freiburg (AFP) Eine Frau mit einem Samuraischwert hat am Mittwoch in Freiburg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach ersten Erkenntnissen tauchte die 38-Jährige mit dem Schwert in einer Klinik auf und forderte die Herausgabe von Medikamenten, wie die Polizei mitteilte. Die Besatzungen mehrerer Streifenwagen suchten daraufhin nach der Frau, die schließlich unweit der Klinik angetroffen und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde.