Karangasem (AFP) Aus Angst vor einem Ausbruch des Vulkans Agung auf Bali haben sich am Mittwoch tausende Menschen in Sicherheit gebracht. Der Vulkan hatte zuvor bis zu 700 Meter hoch Rauch ausgestoßen. Nachdem im September die höchste Warnstufe ausgerufen worden war, flohen bereits rund 140.000 Menschen vor einem möglichen Vulkanausbruch. Viele von ihnen kehrten aber inzwischen wieder in ihre Häuser zurück.