Harare (AFP) Nach dem Rücktritt von Robert Mugabe soll der von ihm geschasste Vize-Präsident Emmerson Mnangagwa am Freitag als neues Staatsoberhaupt von Simbabwe vereidigt werden. Das meldete der staatliche Rundfunk am Mittwoch auf seiner Website. Mugabe hatte am Dienstag dem wachsenden Druck nachgegeben und seinen Rücktritt erklärt, sein ehemaliger Stellvertreter Mnangagwa soll am Mittag aus dem südafrikanischen Exil nach Harare zurückkehren.