Tokio (AFP) Ein US-Armeeflugzeug mit elf Menschen an Bord ist in die Philippinensee gestürzt. Die Maschine der US-Marine sei auf dem Weg zu einem Flugzeugträger südöstlich von der japanischen Stadt Okinawa verunglückt, teilte das Militär am Mittwoch mit. Acht Menschen hätten bislang von US-japanischen Rettungsteams geborgen werden können, erklärte das japanische Verteidigungsministerium in Tokio.