Berlin (dpa) - Wie wird Deutschlands künftige Regierung aussehen? Bundespräsident Frank Walter Steinmeier beginnt heute eine neue Runde von Gesprächen mit Spitzenpolitikern - zunächst sind die Fraktionschefs von Grünen, FDP und Linkspartei dran. Für Donnerstag sind die Spitzen von Union und SPD eingeladen. Nach den gescheiterten Sondierungen für Jamaika befürwortet die engste CDU-Spitze einhellig Gespräche mit der SPD über die Bildung einer großen Koalition. CDU-Vize Julia Klöckner geht von möglichen Gesprächen mit den Sozialdemokraten über eine GroKo aber erst im neuen Jahr aus.