Köln (AFP) Nach dem Zugunglück in Meerbusch mit etwa 50 verletzten ist ein ähnlicher Vorfall auf einer Bahnstrecke in Nordrhein-Westfalen aus dem Februar bekannt geworden. Nur eine Vollbremsung habe damals auf der Strecke zwischen Köln und Wuppertal den Zusammenstoß eines ICE mit einer Regionalbahn von National Express verhindert, berichtete der "Kölner Stadt-Anzeiger" am Freitag unter Berufung auf einen Bericht der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchungen. Demnach kam der ICE 15 Meter vor dem Regionalzug zum Stehen.