Berlin (AFP) Die Linke hat die SPD mit Blick auf die Gespräche über eine Regierungszusammenarbeit zu einem "harten sozialpolitischen Kurs" aufgefordert. Die Weichen dafür könne SPD-Chef Martin Schulz bereits bei dem ersten Treffen mit der Union am kommenden Mittwoch stellen, sagte Linken-Chefin Katja Kipping am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. Die SPD müsse klarstellen, dass sie nicht in eine Regierung gehe, die Massenentlassungen hinnehme.