Frankfurt/Main (AFP) Der Schauspieler und "Tatort"-Kommissar Ulrich Tukur bezeichnet sich selbst als nicht alltagstauglich. "Deswegen liebe ich das Drehen - ich gehe wahnsinnig gern zur Arbeit", sagte der 60-Jährige dem Hessischen Rundfunk laut einer Vorabmeldung vom Freitag. Tukur hat überdies keine Bedenken, große Rollen anzunehmen: "Lieber machen und scheitern, als es nicht zu machen", sagte er.