Berlin (AFP) Der linke Flügel der Grünen erwägt die Aufstellung weiterer Kandidaten für den Parteivorsitz, um eine Vorherrschaft der Realos zu verhindern. Die Parteilinke werde in der "Gesamtschau" bewerten, ob die vielen Realo-Kandidaten die bisherige Balance infrage stellen, sagte der dem linken Flügel zugerechnete Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin am Donnerstag zu "Zeit Online".