Wolfsburg (SID) - Trainer Martin Schmidt peilt mit Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg den ersten Auswärtssieg seit seinem Amtsantritt an. "Gegen Köln hat jeder meiner Spieler das Ziel, dreifach zu punkten", sagte der 50-Jährige vor der Partie am Samstag beim 1. FC Köln (15.30 Uhr/Sky).

Ein einfaches Spiel erwartet Schmidt gegen das Ligaschlusslicht nicht. "Wenn man auf die Tabelle schaut, ist das Spiel das einfachste Duell der Vorrunde. Köln hat aber ein Team, das funktioniert. Wir müssen gut vorbereitet sein", sagte der Coach.

Im Vergleich zum 1:1 gegen RB Leipzig am Dienstag kündigte Schmidt Veränderungen im Team an. "Wir werden sicherlich das eine oder andere verändern - auch um Spieler nicht zu verheizen", sagte er.

Weiterhin verzichten müssen die Wölfe auf Ignacio Camacho und Jakub Blaszczykowski. Zudem hat Gian-Luca Itter "zuletzt einen kleinen Rückschlag erlitten".