Wien (AFP) Zwei Monate nach der Parlamentswahl in Österreich stehen die Koalitionsverhandlungen zwischen der konservativen ÖVP und der rechtspopulistischen FPÖ kurz vor ihrem Abschluss. "Wir sind in der Zielgerade", sagte ÖVP-Chef Sebastian Kurz am Donnerstag nach Gesprächen mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Österreichischen Medienberichten zufolge könnten beide Parteien möglicherweise an diesem Samstag ihr Bündnis beschließen. Mit 31 Jahren würde Kurz Europas jüngster Regierungschef.