Los Angeles/New York (dpa) - Zwei Tage nach der Grammy-Verleihung Ende Januar soll der britische Superstar Elton John mit einem Star-besetzten Konzert gefeiert werden. Der US-Musikverband Recording Academy, der alljährlich die Grammy-Trophäen verleiht, kündigte das Konzert "Elton John: I'm Still Standing" für den 30. Januar in New York an. Stars wie Miley Cyrus, Kesha, Miranda Lambert, John Legend, Chris Martin, Sam Smith und Keith Urban sollen dabei Elton John Tribut zollen.