Hannover (dpa) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hält den Zeitplan seiner Partei für Sondierungsgespräche mit der Union für "ambitioniert, aber machbar". Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Weil, der dem Sondierungsteam der SPD angehören wird: "Es kommt darauf an, sich in konzentrierten Gesprächen über wesentliche inhaltliche Eckpunkte zu verständigen." Die Sondierungen sollen nach Vorstellungen der SPD so früh wie möglich Anfang Januar beginnen und in der zweiten Januarwoche abgeschlossen werden.