Berlin (AFP) Nach der Studie zur Gewaltkriminalität von Flüchtlingen fordern die Innenexperten der Union eine striktere Asylpolitik mit schnelleren Abschiebungen und Rückkehrprogrammen. Der CDU-Innenpolitiker Armin Schuster plädierte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe) für eine rasche Einstufung der Maghreb-Staaten Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsländer. Dies werde Asylverfahren beschleunigen und Rückführungen in diese Länder erleichtern.