Seoul (AFP) Vertreter Nord-und Südkoreas beraten am Montag über einen möglichen Auftritt der nordkoreanischen Girl-Band Moranbong bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang. Das Treffen von vier Vertretern beider Seiten werde in Panmunjom in der entmilitarisierten Zone an der gemeinsamen Grenze stattfinden, teilte das südkoreanische Wiedervereinigungsministerium am Samstag mit. Zuletzt hatte Seoul ein gemeinsames Einlaufen der nord- und der südkoreanischen Delegation ins Stadion bei der Eröffnungszeremonie sowie ein gemeinsames Frauen-Hockeyteam vorgeschlagen.