Berlin (AFP) Die Tornados der Bundeswehr haben bislang fast 1200 Einsätze im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) geflogen. Wie das Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Potsdam am Wochenende mitteilte, absolvierten die Tornados seit dem Beginn des deutschen Anti-IS-Einsatzes "Counter Daesh" mehr als 1190 Aufklärungsflüge. Das Airbus-Tankflugzeug der Luftwaffe kommt mittlerweile rund 640 Einsätze, dabei wurden mehr als 17 Millionen Liter Kraftstoff abgegeben.