Jerusalem (AFP) Israels Armee hat einen Tunnel der Hamas zerstört, den die radikalislamische Bewegung im Gazastreifen nach Militärangaben für Angriffe auf Israel nutzen wollte. Der noch im Bau befindliche Tunnel habe sich rund anderthalb Kilometer vom Gazastreifen bis nach Ägypten erstreckt und sei dabei auch 180 Meter durch israelisches Gebiet verlaufen, sagte Militärsprecher Jonathan Conricus am Sonntag. Informationen über mögliche Opfer lägen ihm nicht vor.