Brüssel (AFP) Vertreter der EU-Kommission und der Euro-Länder haben die Reformbemühungen der griechischen Regierung gelobt. Die Dinge seien "auf dem richtigen Weg", sagte der für den Euro zuständige Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, am Montag beim Treffen der Eurogruppe in Brüssel. Sollte Athen alle Reformforderungen erfüllen, könnten die Euro-Finanzminister "über die Auszahlung der nächsten Hilfstranche entscheiden".