Brüssel (AFP) Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat die EU-Staaten aufgefordert, Palästina "schnell" als Staat anzuerkennen. Die Anerkennung stehe "nicht im Widerspruch" zu dem Ziel, die Nahost-Friedensgespräche wieder aufzunehmen, sagte Abbas am Montag bei einem Besuch in Brüssel. Die staatliche Anerkennung würde demnach das palästinensische Volk in seiner "Hoffnung auf Frieden" ermutigen.