Krefeld (dpa) - Nach der Razzia gegen Schwarzarbeit in der Bauwirtschaft in NRW spricht sich der Branchenverband für mehr Ermittler aus. Auf großen Baustellen seien Überprüfungen schwierig. Das führe dazu, dass derzeit nicht in dem Maße kontrolliert werde wie wir es uns wünschen würden, sagte der Geschäftsführer für Sozial- und Tarifpolitik beim Zentralverband Deutsches Baugewerbe, Heribert Jöris, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Daher sei es wünschenswert, die Finanzkontrolle Schwarzarbeit mit mehr Personal auszustatten.