Wien (dpa)- Der Schriftsteller Peter Handke (75) hat den höchsten Orden des Bundeslandes Kärnten erhalten. Handke habe die Welt mit einer Literatur beschenkt, die beflügele und auf Dinge aufmerksam mache, die auf den ersten Blick nicht immer sichtbar seien, sagte Kärntens Kultusminister Christian Benger.

Handke war mit Frau und Tochter bei dem Festakt. "Ich habe diese Auszeichnung ja überhaupt nicht verdient", sagte Handke in seiner Dankesrede. Er erhielt zu dem Orden als Geschenk Stickgarn und ein Buch mit Stickmotiven, wie die österreichischen Agentur APA berichtete. Handke sticke gerne und sei sichtlich erfreut gewesen.