Rom (AFP) Im Zentrum der mittelitalienischen Stadt Macerata sind mehrere Menschen laut Medienberichten durch Schüsse aus einem fahrenden Auto verletzt worden. Vier Menschen seien schwer verletzt, berichtete die Lokalzeitung "Corriere Adriatico" am Samstag. Der Bürgermeister der Stadt forderte die Bevölkerung auf, vorerst zu Hause zu bleiben.