Berlin (dpa) - Der Schauspieler und Musiker Rolf Zacher ist tot. Er sei am Morgen "friedlich gestorben", bestätigte seine Lebensgefährtin Carola Blendermann der Deutschen Presse-Agentur. Die Verabschiedung werde im privaten Kreise stattfinden. Zacher wurde 76 Jahre alt. Zacher erhielt den Bundesfilmpreis für eine Gaunerrolle in Reinhard Hauffs "Endstation Freiheit". Im Januar 2016 zog er ins RTL-Dschungelcamp ein.