Berlin (dpa) - Der Wechsel an der Spitze der SPD kommt möglicherweise schneller als gedacht: Nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" soll Fraktionschefin Andrea Nahles schon übermorgen zur kommissarischen Parteivorsitzenden ernannt werden. Noch-Parteichef Martin Schulz hatte am Mittwoch angekündigt, er werde nach Ende des Mitgliedervotums zur großen Koalition am 2. März zurücktreten. Am Freitag hatte Schulz auf das Amt des Außenministers verzichtet, das er zuvor im Fall einer erneuten GroKo für sich beansprucht hatte.