Berlin (AFP) Die künftige Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will einen Schwerpunkt auf die Hilfe von Familien in sozialen Notlagen setzen. "Es gibt viele Neuköllns in Deutschland, viele Situationen, die ähnlich sind", sagte die bisherige Bürgermeisterin des Berliner Problembezirks am Mittwoch dem Fernsehsender Phoenix. "Es ist wichtig, dass die große Politik die Sorgen und Nöte der Menschen vor Ort nicht vergisst."