Hiroshima - Einen Tag vor dem WM-Auftaktspiel gegen Japan (Samstag, 5.55 Uhr, live im DSF) hat Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann seine Mannschaft eindrücklich ins Gebet genommen. Zwar seien die deutschen Korbjäger um NBA-Star Dirk Nowitzki gegen Japan "klarer Favorit". Allerdings dürfe man den WM-Gastgeber keineswegs unterschätzen, warnte Bauermann am Freitag in Hiroshima.

"Wir sind ihnen körperlich deutlich überlegen. Aber wenn sie erst einmal ins Rollen kommen und ihre Dreier treffen, dann kann es sehr unangenehm werden, da auch das Publikum wie eine Wand hinter ihnen stehen wird", hob der Bundestrainer hervor. Man müsse daher "von der ersten Sekunde an hochkonzentriert sein und gleich zu Beginn zeigen, dass wir der Herr im Haus sind." Ein guter Start in das Turnier sei enorm wichtig.

Die DBB-Auswahl trifft in der Vorrunde in der Gruppe B neben Japan noch auf Neuseeland (Sonntag, 8.55 Uhr), Spanien (Montag, 8.55 Uhr), Panama (Mittwoch, 8.55 Uhr) und Angola (Donnerstag, 5.55 Uhr, alle Spiele live im DSF). (tso/ddp)

mehr Nachrichten »