Paris - Während beide im ersten Wahlgang laut Meinungsforschungsinstitut CSA fast Kopf an Kopf lägen, käme die Sozialistin in der zweiten Wahlrunde auf 52 Prozent, der konservative Minister der Regierungspartei UMP auf 48 Prozent. An dritter Stelle stünde Jean-Marie Le Pen von der rechtsextremen Nationalen Front (FN) mit 15 Prozent. Der erste Wahlgang findet am 22. April 2007 statt, der zweite am 6. Mai. Die Umfrage fand im Auftrag der Zeitungen "Le Parisien" und "Aujourd'hui en France" statt.

(tso/dpa)

mehr Nachrichten »